Montag, 1. Mai 2017

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch


Preis: 19,99 [D, GB] & 12,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 304
Meine Wertung: 5/5
     
Verlag: Carlsen
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
Ab 14 Jahren
erschienen am: Januar 2017

ISBN: 
978-3551556943


Kurzbeschreibung

Was passiert wenn Newt Scamander seines Zeichens Naturforscher und Magizoologe in New York auftaucht..
Das reinste Chaos😉

Oder sagen wir mal so er löst ein Chaos aus. Denn er kommt mit einem unscheinbaren Koffer in New York an und hat in diesem wiederum eine ganze Welt voll magischer Tierwesen, wie den süßen Niffler, der alles was Gold ist liebt.
Schlecht nur das Newt an einer Bank vorbei kommt, da ist kein Halten mehr und der kleine Kerl verschwindet relativ schnell. Und zu allem Unglück kommt es auch noch vor, das Newt und ein Muggel Namens Jacob Kowalski die Koffer vertauschen.

An sich alles kein Thema, denkt sich Newt, bis sich Tina Goldstein einmischt, den die ist Ermittlerin bei der MACUSA, die in New York für die Magische Zauberer Gemeinde für Recht und Ordnung sorgt und bei denen es nicht gern gesehen wird, wenn Magische Wesen einfach frei umherlaufen.

Gemeinsam muss Newt also nicht nur seinen Koffer finden, die Tiere einfangen und Tina erklären warum er Jacobs Gedächtnis nicht löschen kann.

Eine spannende Jagd durch New York beginnt...



Cover

Das Cover ist ein Traum und wenn man ganz genau hinschaut sieht man vorne den Niffler und zwar ganz unten. Ich bin ein Fan von diesem satten dunklen Blauton der mit der Goldschrift ein wahrer Eyecatcher in meinem Buchregal ist.😍💖


Schreibstil

Die Autorin J.K. Rowling hat einen flüssigen und vor allem Bildhaften Schreibstil und schon seit ihrer Zeit wo sie mich in Harrys Welt mitgenommen hat, bin ich ein Fan von ihrer Art das einen Kopf Kino beschert.
Allein schon Newt ist einfach süß und verzaubert mit der Liebe zu den magischen Tierwesen. Aber auch Tina die zurückhaltend ist und versucht jemanden etwas zu beweisen kommt aus sich raus.
Für mich wunderbar erschaffen. Dazu passt auch der etwas tollpatschige, aber sehr liebenswürdige Muggel Jacob mit seiner ganzen Art. Ich musste mehrmals lachen und kann nur sagen, dies ist mein zweites Drehbuch der Autorin und nachdem ich mich jetzt an das ganze gewöhnt habe, musste ich herzhaft lachen und es gefällt mir.
Aber nicht wundern, am Anfang ist es ungewohnt, jedenfalls war es bei mir so. 
Übersetzt von Anja Hansen-Schmidt


Meinung

Wenn ein Niffler alles durcheinander bringt... 😉

Dann stellt sich erstmal die Frage, was ist ein Niffler überhaupt...
Nun dazu kann ich euch sagen, er gehört zu den Magischen Tierwesen und sieht aus wie ein Maulwurf. Jedenfalls in die Richtung und er hat eine äußerst süße Art an sich, wen er nicht gerade sein Lieblings Hobby im Sinn hat, Münzen und alles was Glänzt zu sammeln.

Aber nicht nur dieses putzige kleine Kerlchen erwartet uns hier, sondern vieles mehr und ich bin begeistert wie und vor allem was Newt für die Tiere tut, denn man muss sie nur zu nehmen wissen.

Aber ihr könnt euch sicherlich trotzdem vorstellen in einer Stadt wie New York, in der im Moment sehr große Anschläge verübt werden magischer Natur, ist es nicht gerne gesehen laut Gesetz das Tierwesen hier sind und dazu noch frei rumlaufen
Dabei hat Newt alle Hände voll zu tun sie einzufangen und bekommt dabei Hilfe von dem Muggel Jacob und der Ermittlerin Tina und ihrer Schwester. Denn gemeinsam haben sie noch einen viel größeren Feind der es auf die ganze Stadt abgesehen hat.

Ich liebe die Geschichte und die Art wie das ganze beschrieben wurde. Großes Kopf Kino für mich und ich bin begeistert und freu mich schon auf das nächste Original Drehbuch. 😄💖


Fazit 

Absolut gelungenes Drehbuch von J.K. Rowling.
Aufregung, Abenteuer, Zufall und ein Schicksal das alle vereint...

5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen