Freitag, 28. Juli 2017

Call it magic 2: Feentanz

Preis: 3,99€ [E-Book]   
Seitenanzahl: 392
Meine Wertung: 5/5
       
Verlag: Dark Diamonds
Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
erschienen am: April 2017

ISBN: 
978-3-646-30015-4

Kurzbeschreibung

**Hüte dich als Fee vor Vampiren…**

Origami, Partys und gute Freunde: Das ist alles, was die 25-jährige Megan zu ihrem Glück braucht. Solange sie neben ihrem Job als Allround-Talent im eleganten Oceans Hotel noch genügend zum Feiern kommt, ist die Welt für sie in Ordnung. Sogar das plötzliche Liebesglück ihrer besten Freundin Eliza lässt sie nicht unbedingt neidisch, aber doch etwas beunruhigt zurück. Denn Elizas große Liebe ist ausgerechnet der beste Freund von Ash, dem verboten gutaussehenden Sonnyboy, der sich seit ihrer kurzen Affäre nie mehr bei Megan gemeldet hat. Dass Ash 110 Jahre alt ist und aus gutem Grund ihre Nähe meidet, kann Megan natürlich nicht wissen. So wenig wie sie wissen kann, dass auch sie nicht ganz so gewöhnlich ist und ihr Blut Ash daher besonders anzieht…
(Auszug von Dark Diamonds)



Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut mit dem Lila Ton der von Hell zu Dunkel wechselt und einen Eyectacher für mich ausmacht, denn ich liebe die Farbe. 😍💖


Schreibstil

Die Autorinnen Cat Dylan und Laini Otis haben einen bildhaften Schreibstil, der mich sehr schnell wieder in die Reihe mitgenommen hat.
Denn hier geht es um Megan hauptsächlich, wobei man auch wieder altbekannte Freunde wiedersieht, wie zum Beispiel Eliza und Morgan. Dazu gesellen sich aber auch neue Charaktere, die einen spannend mitnehmen in den zweiten Band und der mit dem Cliffhanger Lust macht auf Band drei.
Die Sichtweisen finde ich auch sehr gut integriert, so dass man immer auf dem Stand ist was zum Beispiel Megan oder Ash so denken und fühlen. Für mich eine Geschichte die ich in einem Rutsch durchgelesen habe. 💖



Meinung

Wenn Gefühle sich nicht beeinflussen lassen ... 😉

Dann sind wir bei der 25- Jährigen Megan Kathryn Dance die eigentlich glücklich sein könnte als Single.
Denn es sind mittlerweile schon 2 Jahre her, seit sie Kjell verlassen hat weil er Untreu war. Dabei muss sich Megan aber gleichzeitig eingestehen, dass sie sich einsam fühlt und dieses Gefühl sich nur noch mehr verstärkt wenn sie an Ash denkt.
Denn Ash ist der beste Freund von Morgan und der ist mit Eliza glücklich lieert, Megans bester Freundin.

Da Megan Ash also unweigerlich über den Weg laufen muss, da Megan, Eliza manches Mal zu Morgan fährt und der mit Ash und noch zwei anderen Männern eine WG hat in einem riesigen Haus, ist es absehbar das die beiden aufeinandertreffen.
Dabei will Megan ihm nicht zeigen das er sie verletz hat. Denn beide haben sich gut verstanden und er hat sich einfach nicht mehr bei ihr gemeldet. Das kratzt an Megan, auch wenn sie es nicht zugeben will und die Tatsache dass alle ihre Freunde mit ihren Partnern unterwegs sind. Nicht gerade toll als Single Frau allein dazustehen.

Deshalb hat sich Megan auch darauf eingestellt Ash nicht über den Weg zu laufen, nachdem sie Eliza in Magia absetzt. Denn das Gebäude der Jungs liegt mitten im Wald. Aber anstatt sicher daheim anzukommen, hat Morgan einen Unfall im Wald und trifft auf Cary der Teil der Männer WG ist und ihr hilft, das allerdings ruft Ash auf den Plan, der eifersüchtig ist.
Dies allerdings will er nicht zugeben, genauso wenig wie das ihm die junge Frau etwas bedeuten könnte.

Was er nicht ahnt, ist das Megan mitten in einem Spiel angekommen ist, wo nicht nur die Nachtschwärmer betrifft, sondern auch jemanden auf den Plan ruft der mehr als gefährlich sein könnte, vor allem bei ihrem Blut.


Fazit

Eine gelungene Fortsetzung die mir sehr gut gefallen hat!!! 💖
Wenn eine Fee ein Sturkopf sein kann und ein Vampir lernen muss mit ihr umzugehen. 😉


Die Reihenfolge
- Call it magic 1: Nachtschwärmer
- Call it magic 2: Feentanz
- Call it magic 3: Wolfsgeheimnis
- Call it magic 4: Vampirblues (Vö. November 2017)
- Call it magic 5: Wandelfieber (Vö. März 2018)

5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen