Mittwoch, 19. Juli 2017

MeeresWeltenSaga 2: Mitten im Herzen des Pazifiks


Preis: 3,99€ [E-Book]   
Seitenanzahl: 347
Meine Wertung: 5/5
       
Verlag: Impress
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
erschienen am: Mai 2017

ISBN:  
978-3-646-60301-9

Kurzbeschreibung

**Werde eins mit der Magie der Weltenmeere**

Schimmernde Schlösser und perlmuttfarbene Schuppen. Obwohl Adella in ihrem neuen Leben als Meerjungfrau ein unfassbar schönes Königreich unter Wasser entdeckt, sehnt sie sich immer noch danach, zu ihrer Familie zurückzukehren und wieder ein Mensch zu werden. Das Wesen, das ihr dabei behilflich sein könnte, scheint jedoch der König des Pazifikmeeres zu sein und der Weg zu ihm ist voller Gefahren. Adellas einzige Möglichkeit, unbeschadet dorthin zu gelangen, sind die Meermänner Nobilis und Marus, auch wenn sie immer noch nicht weiß, ob sie ihnen vertrauen kann. Dass zudem einer der beiden ganz besondere Gefühle in ihr weckt, macht es nicht unbedingt leichter ...
(Auszug von Impress)



Cover

Das Cover ist wieder sehr gut gelungen und passend zu der Reihe. Dabei sieht man hier wie ich finde wieder Adella, die mitten in den Wundern des Meeres zu schwimmen scheint und gefällt mir sehr gut.😍💖


Schreibstil

Die Autorin Valentina Fast hat eine tolle Geschichte hier verfasst, die mich bildhaft in die Unterwasser Welt mitnimmt, wo Adella ihr nächstes großes Abenteuer bestehen muss. Dabei spielt nicht nur ihre Suche eine große Rolle, nach ihrer Menschenhülle, sondern auch das ihre Gefühle verrückt spielen im Punkto ihrer Begleiter.
Sehr gefühlvoll und bildhaft beschrieben geht es hier im zweiten band weiter und macht Lust auf den dritten.


Meinung

Wenn Du Dich veränderst ... 💖

Dann sind wir bei der 16- Jährigen Adella die ja mittlerweile kein Menschen Mädchen mehr ist, sondern eine Media mit unglaublichen Kräften. Denn die haben sich ja bei ihr entwickelt nach ihrer Verwandlung.
Adella ist immer noch auf der Suche nach Antworten und mit Nobilis auf dem Weg zum König Fortis im Pazifikmeer.

Denn nach den Aufständen und dem abscheulichen Verrat von Luke und Sanya ist Adella entschlossen ihrer Verwandlung auf den Grund zu gehen. Dabei hat sie immer wieder seltsame Gefühle in verschiedenen Situationen die Nobilis angehen, die aber sich verändern, als sie Marus, Nobilis schwer verletzten Bruder finden.

Marus ist ein Frauenschwarm und weiß wie er eine Frau becircen kann und gemeinsam mit den zwei machen sie sich auf den gefahrvollen Weg. Leider müssen sie in diesem Zuge nicht nur aufpassen, Luke und seinem Trupp nicht in die Hände zu geraten und stoßen doch wirklich auf ein paar Piraten deren Hilfe an eine Bedingung angeknüpft ist.
Denn vor allem Elea will unbedingt ein Team von Adellas Trupp sein. Wer Elea ist? Nun die Tochter des Piratenkapitäns.

Für mich eine gelungen Fortsetzung mit den altbekannten Gesichtern und manchen Fragen die nicht nur beantwortet wurden, sondern auch wieder aufgeworfen werden, wie auch im Punkto Jack den Geist.

Sehr Interessant!!!


Fazit

Sehr gelungene Fortsetzung!!! 💖
Eine gefahrvolle Reise, Neue Freunde und eine Wichtige Frage...


Die Reihenfolge

- MeeresWeltenSaga 1: Unter dem ewigen Eis der Arktis
- MeeresWeltenSaga 2: Mitten im Herzen des Pazifiks
- MeeresWeltenSaga 3: In den endlosen Tiefen des Atlantiks
- MeeresWeltenSaga 4: Zwischen den Wellen des Indischen Ozeans
- MeeresWeltenSaga 5: Mit der reißenden Strömung der Antarktis (Vö. November 2017)

5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen