Mittwoch, 15. November 2017

Die Schöpfer der Wolken


Preis: 16,90€ [D, TB] & 4,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 400
Meine Wertung: 5/5
     
Verlag: Drachenmond Verlag   

erschienen am: September 2017
ISBN:
978-3959910989


Kurzbeschreibung

Wir befinden uns im Jahr 2021 in Oakdale in Australien, wo Ciara mit ihrer Familie zusammenlebt. Sie ist gerade dabei sich um das Erbe ihres erst vor kurzem verstorbenen Bruders zu kümmern, da wird sie von dessen Anwalt beauftragt Kobas letztem Wunsch folgend, ein Manuskript nach Shanghai zu bringen zu einem Verleger.
Warum ausgerechnet Ciara diesen weiten Weg auf sich nehmen sollte um das Manuskript zu überbringen erschließt sich Ciara noch nicht ganz und erst nachdem sie dort eintrifft, merkt sie das Sie in Shanghai mehr erwartet als nur ein Verleger. Denn genau dort warten Menschen wie sie, mit besonderen Fähigkeiten die alle darum schon bald kämpfen müssen, das die Welt nicht für immer verschwindet.
Denn die Dimensionen scheinen durch eine Aneinander Kettung verschiedenster Ereignisse auseinanderzubrechen und die Erde verwüsten zu wollen. Hier sind alle gefragt und Ciara muss sich ihre Dimension der Träume zunutze machen.



Cover

Das Cover ist wundervoll gestaltet mit den Wolken und dem Untergrund der sich zu spiegeln scheint unter der Scheibe. Mitten aus dieser Schreibe sieht man die Wolken und in deren Umrisse scheinen Personen zu stehen, die für mich die sehr gut zum Inhalt passen. Denn das sind die besonderen Jugendlichen die das Macht Gefüge wieder herstellen könnten.


Schreibstil

Die Autorin  Marie Graßhoff hat einen außergewöhnlich bildhaften Schreibstil, der einen mitnimmt in die Welt der Dimensionen und Paralleluniversen. In der Fähigkeiten nicht nur auf das bloße sehen beschränkt sind und in deren Wirklichkeit das wahr wird, was viele nicht sehen wollen.
Aber erst einmal von vorne. Das Setting wo in Australien und vor allem in Shanghai spielt, ist hervorragend ausgearbeitet und ich konnte es mir bildlich vorstellen. Und auch das Huangshan Gebirge hat mich darin fasziniert. Denn das sind die Hauptorte die man hier kennenlernen wird. Dazu folgen immer wieder Einblicke in das Hier und jetzt und in die Vergangenheit und den vergangen getroffenen Entscheidungen, die sich wie ein roter Faden durchs Buch winden. Denn man stellt sich unweigerlich die Frage was wohl hinter dem Tod Koba Gunns steckt und weshalb man sehr viele verschiedene Protagonisten mit  sehr eigenwilligen Charakteristika kennenlernt. Denn jeder der hier erwähnten Protas mit besonderen Fähigkeiten ist eine Seltenheit, denn jede Fähigkeit steht für eine besondere Dimension.
Hört sich fantastisch an und wurde hier auch wundervoll umgesetzt und nicht wie man denkt übertrieben, sondern bildhaft. Für mich eine gelungene Mischung aus Wissenschaft, Erkenntnis, Gefühle die einen übermannen und das Schicksal und die Frage ob man es annimmt oder nicht, haben mich hier nicht nur überzeugt, sondern auch begeistert und ich freu mich auf mehr aus der Feder der Autorin. 😍💖



Meinung

Was wäre wenn ...

Genau diese Fragen gingen Ciara Gunn immer wieder durch den Kopf seitdem sie mitten in den Hinterlassenschaften ihres Bruders saß.
Ihres großen Bruders der ihr doch so nah im Herzen und so fern in der Realität geworden war, denn Koba war sehr eigenbrötlerisch gewesen und hatte es geliebt seinen Worten auf geschriebenen Papier Ausdruck zu verleihen, denn er war ein erfolgreicher Autor vor seinem plötzlichen Ableben gewesen.

Ciara weiß das und doch versinkt sie fast in dem Schmerz, das er nicht mehr bei ihr ist, denn er wusste auch als einziger von ihrem Geheimnis, dass sie die Träume anderer lesen konnte und das dies ein sehr seltsames Talent ist, denn sie ist anders. Nur inwieweit das weiß Ciara noch nicht.
Dabei hat sich nicht viel verändert, außer das sich die beiden nicht oft sahen in letzter Zeit.Aber ihr Bruder hatte noch ein besonderes Anliegen an Ciara. Sie soll sein letztes Manuskript nach Shanghai  bringen zu einem gewissen Verleger der sie schon erwarten würde.

Aber sie versucht es und macht sich auf den Weg. Wenn sie wüsste was sie erwarten würde, wäre dies auch ihr weg? Denn in Shanghai warten noch mehr, mit besonderen Fähigkeiten die so sind wie sie und zwar ganz besondere Fähigkeiten wie die Dimensionen.
Da wäre zum Beispiel Xia mit ihren 21 Jahren die auch ein ganz außergewöhnliches Talent ihr eigen nennt und die schon seit geraumer Zeit beschattet wird.

Eine Zeit der Trauer, der Einsicht und der alles entschiedenen Frage stellt sich den Jugendlichen, denn die Zeit rinnt und die Frage warum sich die Erde verdunkelt, das Wetterchaos zunimmt und die Erde auseinanderbricht scheint etwas mit Ihnen zu tun zu haben.

Eine Jagd nach Antworten beginnt mitten im Chaos und was eine Organisation vor Jahren angerichtet hat.

Für mich perfekt umgesetzt in einem Szenario das einem Gänsehaut bereitet man mitfiebert, leidet und fühlt und gleichzeitig die Sicht der Dinge nicht klarer erscheinen könnten.


Fazit

Ein absolut faszinierendes Werk das einen bildgewaltig und umsetzungsstark in den Bann zieht!!! 💖
Ein Tod der aller Anfang ist und dem Schicksal den Weg ebnet.

5 von 5 Sternen

 

 

Kommentare :

  1. Great tips and advice. Love checking out your blog for your posts. Thanks for the share.
    Scarlett

    AntwortenLöschen
  2. Hey meine Liebe,

    ich habe bisher noch keines ihrer Bücher gelesen, aber dieses klingt wieder sehr vielversprechend und interessant. :)

    Liebe Grüße, Ruby

    AntwortenLöschen