Mittwoch, 1. November 2017

Immortal Love. Ein Hauch von Menschlichkeit


Preis: 4,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 415
Meine Wertung: 5/5
     
Verlag: Dark Diamonds
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
ab 16 Jahren
erschienen am: Oktober 2017
ISBN: 
978-3-646-30053-6

Kurzbeschreibung

In einem kleinen Ort mitten in Schottland lebt die 20- Jährige Sarah Heys bei ihren Eltern und hilft Ihnen bei ihrem Café dem "Poopy's."
Allerdings hat Sarah nach einer Geburtstags Party ihrer besten Freundin einen Autounfall und überlebt laut den Zeitungen nur durch ein Wunder.
Sarah hingegen kann sich noch sehr gut an die Szene erinnern und an ihren Retter, aber außer ihr hat ihn niemand mehr am Unfallort gesehen .
Dieser Unbekannte Fremde stellt sich als Zachary Strackmore heraus, der seit Jahren des Auslandsstudiums zurückgekehrt ist und auf dem Schloss Glamis wohnt.
Und genau dorthin verschlägt es Sarah auf der Suche nach Antworten. Denn selbst Zachary leugnet ein Zusammentreffen.
Nur aus welchen Grund ...



Cover

Das Cover ist ein Eyecatcher mit dem Blutrot im Hintergrund und den zwei Protagonisten vorne drauf, die für mich Sarah und Zachary darstellen. Die Fledermaus und auch der Nebel haben eine Bedeutung die ich euch aber hier noch nicht verrate.😃
Für mich auf alle Fälle zum Inhalt sehr gelungen.


Schreibstil

Die Autorin Claudia Romes hat einen wundervoll bildhaften Schreibstil, der mich schon mehr als einmal mitgenommen hat.
In dieser Geschichte schafft sie es wieder, einen in den Bann zu ziehen. Sei es jetzt über die unglücklichen Zustände die für das Café und seine Besitzer herrschen, wie auch das Schicksal das deshalb Sarahs fortgehen bis jetzt unmöglich gemacht hat. Und dann die Protagonisten mit denen man mitfiebert oder auch ihre ganz eigene Charakteristika, wie zum Beispiel bei Zachary gefällt mir. Denn er ist zum einen verwundbar was seine Gefühle betrifft und gleichzeitig hin und hergerissen sich zu offenbaren und sein Geheimnis zu teilen. Und bei Sarah gefällt mir sehr gut das sie taff ist und weiß was sie will und sich im Laufe der Geschichte noch zu einem stärkeren Charakter entwickelt und ihrem Herzen folgt.
Sehr schön beschrieben und ich freu mich schon auf mehr aus der Feder der Autorin.💖


 

Meinung

Wenn es Wichtig ist auf sein Herz zu hören ...

Dann sind wir in Forfar einer kleinen Gemeinde mitten in Schottland wo die 20- Jährige Sarah Heys mit ihren Eltern lebt. Ihre Eltern besitzen im Ort das Café "Poppys" das leider nicht so gut läuft und Sarah versucht die beiden wo sie nur kann zu unterstützen, leider auf Kosten ihres Studiums das sie nicht antritt.

An einem Abend wo Sarah bei der Geburtstagsfeier ihrer besten Freundin Megan auf ein seltsames Schauspiel am Himmel aufmerksam wird, geschieht seltsames. Denn die Silhouette des Mondes färbt sich Blutrot und Sarah fröstelt bei diesem seltsamen Anblick. Was Sarah nicht ahnt ist das sie kurze Zeit später einen Unfall hat und dabei von einem geheimnisvollen Mann gerettet wird.
Dieser Geheimnisvolle Fremde denn niemand gesehen hat und Sarah niemand glaubt, taucht Wochen später im "Poppy's" auf und Sarah ist perplex, denn ihr Retter gibt vor sie nicht zu kennen und flieht vor ihr.

Sarah erfährt dass dieser Unbekannte auf Schloss Glamis wohnt und der Neffe von Lady Strackmore ist, mit Namen Zachary. Neugierig und von ihm angezogen macht sich Sarah auf die Suche nach Antworten.
Aber was sie findet, wirft nicht nur neue Fragen auf, sondern lässt sie langsam an ihrem Verstand zweifeln.
Denn auch in Sarah selbst gehen seit der Rettung seltsame Dinge vor sich. Denn sie fühlt sich sehr stark zu Zachary angezogen.
Die Warnungen und die Visionen die Sarah seit neuestem heimsuchen, lassen Sarah in einen Strudel geraten, in dem nur eine Entscheidung zählt und zwar die, deinem Herzen zu folgen.

Nur wird das ausreichen, wenn es im ganzen Ort Dunkel wird und das Böse zum Vorschein kommt ...


Eine wundervolle Geschichte um uralte Geschichten, einen Mond der das Schicksal beeinflusst und eine Autorin die hier Proatgonisten erschaffen hat in einem Setting, das einen in denn Bann zieht. Unweigerlich berauschend und wundervoll beschreibt sie das man auch auf sein Herz hören sollte und nicht nur auf den Verstand. 😉

Fazit 

Absolut empfehlenswerte Geschichte die mich begeistert!!! 💖
Schicksal, Liebe  und ein Fluch der alles überschattet.

 


5 von 5 Sternen

 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen