Mittwoch, 31. Januar 2018

SUBLEVEL 1: Zwischen Liebe und Leid


Preis: 3,99€ [E-Book]   
Seitenanzahl: 318
Meine Wertung: 5/5
       
Verlag: Impress
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
erschienen am: August 2017

ISBN: 978-3-646-60304-0 


Kurzbeschreibung

Wenn sich alles verändert, dann sind wir bei der 17- Jährigen Sunrise Garcia, der Hoffnungsträgern zweier Familien, die im Sublevel leben auf der SPHAERA.
In diesem Raumschiff ist der Sublevel die unterste Stufe und eine Hoffnungsträgerin etwas Besonderes, denn sie hat die Möglichkeit ihrer Familie ein besseres Leben zu bieten.

Allerdings weiß Rise das sie dafür nicht nur eine Heirat erwartet die sie nie gewollt hat, sondern auch Verpflichtungen die sie fast zu erdrücken scheinen.
Bei ihrer Auffahrt zur Schule in einen anderen Level, begegnet sie dem Präsidenten Sohn Corvin der ihre Gefühlswelt und ihre Sicht auf die Dinge durcheinanderwirbelt.



Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut mit den beiden Protas, die zwischen den Sternen zu schweben scheinen.
Sie mit dem Blick nach vorne gerichtet, als wenn sie in die Zukunft schauen würde und er, noch in die Ferne abschweifend, als ob er des Rätsels Lösung so finden könnte.
Für mich stellen beide Corvin und Sunrise dar. 💖


Schreibstil

Die Autorin Sandra Hoerger hat einen wundervollen Schreibstil, hier mit einer sehr interessanten Geschichte gemischt. Hier werden die Unterschiede der Klassen Gesellschaft auch auf einem Raumschiff erläutert und der daraus resultierenden Aussicht herauszukommen und sich hoch zu kämpfen. Sunrise gefällt mir von ihrer Art, wobei sie am Anfang Hoffnungslos ist und versucht alles hinzunehmen, schlummert in ihr sehr viel mehr.
Corvin hat schon viel zu lange alles so hingenommen wie von seinem Vater erlaubt und wehrt sich. Beide Perspektiven sind Klasse gewählt und so bleibt man immer auf dem Laufenden was der andere denkt oder erlebt.
Ich freu mich schon auf Band zwei. 😃



Meinung

Wenn Du als Hoffnungsträgerin die einzige Chance bist ...

Dann sind wie bei der 17- Jährigen Sunrise Garcia, die auch kurz Rise genannt wird.
Sie versucht für ihre Familie und die ihres Verlobten ihre Noten zu halten und einen guten Job zu finden umso alle aus dem Sublevel herauszuholen.

Der Sublevel ist die unterste Station auf dem Raumschiff und an die Endlosigkeit und Abgestumpftheit des seins gegründet aus den untersten Kategorien der Klassenschicht. Nicht genügend zu Essen, Krankheiten und ein Leben in Trostlosigkeit erwarten hier die Bewohner die auf engstem Raum leben.

Dabei weiß Rise, das für sie die Pflichten immer an erster Stelle zu stehen haben und Liebe nur ein Wort ist, das sie noch nie empfunden hat. Allerdings ändert sich das, als sie neben der Schule sich überreden lässt von ihrer besten Freundin Miriam, zu Kellnern und so ihr Schicksal unweigerlich verändert.

Eine Entscheidung die alles was Rise kennt nicht nur verändert sondern auch wie sich selbst weiterentwickelt und so etwas wie eine Zukunft sieht.

Zur gleichen Zeit stellt sich Corvin gegen seinen Herrischen Vater denn Präsidenten Lucius und seinen Willen.
Denn Corvin will seine eigene Partnerin finden mithilfe der Nachrichten und traut sich seit der Ernennung zum Kommandanten der SPES Mission dieses auch auszusprechen.
Beide wissen noch nicht, das alles an ihren Entscheidungen hängt wie sich ihre Zukunft entwickeln wird.

Fazit

Absolut gelungener Auftakt der Reihe der mich begeistert! 💖
Zwei Schicksale und eine Mission die alles vereint oder zerstören könnte.


Die Reihe
- SUBLEVEL 1: Zwischen Liebe & Leid
- SUBLEVEL 2: Zwischen Reue & Revolte
- SUBLEVEL 3: Zwischen Ehre & Exil (Februar 2018)

5 von 5 Sternen 

 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen